Die erste spielt Bahnrekord in Ulm

01.10.2018


Spielbericht vom 29.9.2018

4. Spieltag

Die Wurzacher Kegler sind in Rekordlaune. In Ulm erzielte die Erste das höchste Mannschaftsergebnis mit 3584 Holz und somit einen neuen Bahnrekord.Die Zweite kam nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Dritte und Vierte kassierten eine Auswärtsniederlage und die Gemischte gewann das vierte Spiel in Folge.

Oberliga Südwürttemberg Herren

ESC Ulm – TSG Bad Wurzach      3 : 5     3436 : 3586

Auf hohem Niveau spielten beide Mannschaften, doch die Wurzacher hatten die bessere Mannschaftsleistung.

Güven Cicek hatte den besten Gegenspieler und unterlag mit 574 : 653 Holz, während Arnold Zapf seinen Gegner deutlich mit 620 : 517 schlagen konnte.

Das überraschend starke Mittelpaar bezwang ihre Gegner, doch es gab nur einen MP. Während Maximilian Model mit 592 : 537 klar dominierte, verlor Frank Gano trotz 611 : 594 den MP.

In der Schlussphase ging es nochmals richtig ab.

Jan Giray übertraf seinen Gegner mit 598 : 540 und Thomas Salzig unterlag nur knapp mit 591 : 595 Holz. 

Regionalliga

SKC Gerbertshaus - Herren 2    4 : 4     3093 : 3179

Nur zwei Wurzacher konnten einen MP gewinnen was dank dem höherem Gesamtergebnis zum Unentschieden führte.

Während Andreas Hagner nach zwei gewonnenen Satzpunkten das Spiel mit 520 : 537 doch noch hergeben musste erzielte Wolfgang Weishäupl mit 547 : 523 zwar das höhere Ergebnis, konnte aber in entscheidenden Phasen nicht punkten.

Matthias Butscher startete schwach, konnte aber letztendlich seinen Gegner mit 526 453 deutlich übertreffen. Reinhold Butscher erzielte das Tagesbestergebnis mit 590 : 551 und sorgte für den zweiten wichtigen MP.

Zum Schluss unterlagen Jörg Sommer mit 507 : 537 und Josef Häusle mit 489 : 492.

Bezirksliga

KV Mietingen - Herren 3     5 : 3      3162 : 3124

Beide Mannschaften gewannen je drei MP, doch Mietingen hatte das höhere Gesamtergebnis und kam zum Sieg.

Es spielten: Florian Hauton 527 : 524, Walter Staudt 533 : 570,Ralf Dosch 1 MP, 521 : 515, Rainer Schubert 492 : 506, Pascal Dosch 1 MP, 511 : 516 und Martin Koschny 1 MP, 540 : 531.


1. Bezirksliga

VfB Friedrichshafen – Herren 4    7 : 1     3227 : 3101

Eine deutliche Niederlage gab es für die Vierte in Friedrichshafen. Nur Marcel Brandau konnte punkten.

Es spielten: 

 Fabian Lang 513 : 533, Andreas Brandau 542 : 545, Marcel Brandau 1 MP, 548 : 546, Michael Harant 486 : 502, Klaus Eisele 492 : 557 und Thomas Kaplan 520 : 544.


TSG Bad Wurzach gem. - SKC Gerbertshaus gem. 

                       5 : 1       2001 : 1898

Die Wurzacher Gemischte gewann schon dass vierte Spiel in Folge und ist somit auf dem ersten Tabellenplatz.

Es spielten: Alica Lang 1 MP, 517 : 432, Lara Stölzle 1 MP, 474 : 456, Bernd Brandau 490 : 534 und Helmut Rölz 1 MP, 520 : 476.


Andreas Hagner1.10.2018




 

Öffnungszeiten Keglertreff

Dienstag - Freitag
18.00 Uhr – 24.00 Uhr

Samstag an Spieltagen ab 10.00 Uhr ansonsten ab 19.00 Uhr

Sonntag an Spieltagen ab 10.00 Uhr ansonsten Ruhetag

Kontakt

TSG Bad Wurzach Abt. Kegeln
Oberriedstr. 39
88410 Bad Wurzach

07564 / 4202

E-Mail schreiben

Powered by Weblication© CMS