7. Spieltag

28.10.2018


Spielbericht vom 27./28.10.2018

7. Spieltag

Mit einer kompakten Mannschaftsleistung und einem starken Schlusspaar gewann die Erste in Biberach. Die Zweite spielte im Anschluss, tat sich schwer und gewann ebenfalls. Die Damen hatten den Tabellenführer zu Hause und konnten sich ebenfalls über einen Sieg freuen. Die Dritte und Vierte verlor ihr Spiel und die Gemischte gewann ihr Heimspiel mit einem tollen Ergebnis von 551 Holz durch Lara Stölzle.


Oberliga Südwürttemberg Herren

TG Biberach – Herren 1       2 : 6       3012 : 3189

Auf den schwer bespielbaren Bahnen zeigte die Erste gute Leistungen und konnte deutlich gewinnen.

Arnold Zapf gewann alle vier Sätze und übertraf seinen Gegner mit 526 : 473 mehr als deutlich. Dank einem guten Schlussdurchgang konnte sich Florian Hauton an seinen starken Gegner heranspielen, unterlag dann nur noch mit 505 : 529.

In der Mittelpaarung unterlag Rolf Hlawatschek knapp mit 519 : 522, während Maximilian Model seinen Gegner mit 529 : 480 besiegte.

Mit 75 Holz Vorsprung und zwei Mannschaftspunkten sollte für einen Sieg noch mindestens ein MP gewonnen werden.

Und das Wurzacher Schlusspaar zeigte sich sehr stark.

Thomas Salzig gewann deutlich mit 555 : 514 und Jan Giray überzeugte ebenfalls mit 555 : 494.

Mit diesem Sieg hat sich die Erste auf den dritten Tabellenplatz hochgearbeitet.


Oberliga Südwürttemberg Damen

TSG Bad Wurzach – SC Hermaringen      6 : 2    3283 : 3222

Die Wurzacher Damen empfingen den Tabellenführer Hermaringen und gingen hochmotiviert ins Spiel. Ihnen war klar, wenn sie dieses Spiel gewinnen, können sie die Tabellenspitze einnehmen.

So begann Christine Butscher mit dem Tagesbestergebnis und sorgte mit 579 : 559 für den ersten MP, während Heike Dentler mit 509 : 578 deutlich Holz hergeben musste.

Zwar konnte Sabrina Grandl mit tollen 574 : 496 Wurzach auf 29 Holz Vorsprung bringen, doch gleichzeitig gab Jana Brandau mit 508 : 556 Holz ab und Wurzach war wieder 19 Holz im Rückstand.

Das Wurzacher Schlusspaar kämpfte stark und führte Wurzach doch noch zum Sieg.

Hanna Butscher gewann mit 569 : 506 und Monika Rölz übertraf ihre Gegenspielerin mit 544 : 527.

Die Wurzacher Damen haben somit die Tabellenführung übernommen.

Regionalliga

TG Biberach 2 - Herren 2     3 : 5      2980 : 3034

Dieses Spiel fand lange keinen Sieger. Die Mannschaften wechselten laufend ihre Favoritenrolle. Doch die Wurzacher hatten letztendlich die besseren Nerven und konnten das Spiel für sich entscheiden. Das Tagesbestergebnis von Wolfgang Weishäupl trug maßgeblich zum Sieg bei.

Es spielten:

Andreas Hagner 1 MP, 485 : 489, Reinhold Butscher 484 : 486, Josef Häusle 1 MP, 509 : 500, Frank Gano 499 : 520, Matthias Butscher 517 : 526 und Wolfgang Weishäupl 1 MP, 540 : 459.



Bezirksliga

SKV Grüne Au Ebingen - Herren 3     5 : 3     3084 : 2989

Die Wurzacher konnten, ebenfalls wie der Gegner, drei Mannschaftspunkte gewinnen, doch der Gegner hatte zum Schluss das höhere Gesamtergebnis, weshalb es Wurzach nicht zum Sieg reichte.

Es spielten:

Ralf Dosch 1 MP, 505 : 492, Walter Staudt 1 MP, 509 : 484, Rainer Schubert 499 : 536, Marco Hlawatschek/Peer Stölzle 478 : 517, Martin Koschny 470 : 538 und Pascal Dosch 1 MP, 528 : 517.


1. Bezirksliga

SKC Berg 2 - Herren 4     5 : 3       2995 : 2873

Auch die Vierte unterlag aufgrund des schwächeren Gesamtergebnisses.

Fabian Lang überzeugte mit dem einzigen 500-ter.

Es spielten:

Marcel Brandau 443 : 495, Fabian Lang 1 MP, 514 : 497, Hermann Peter 488 : 530, Peer Stölzle 1 MP, 492 : 486, Thomas Kaplan 1 MP; 473 : 449 und Andreas Brandau 463 : 538.


Gemischte Liga Staffel 2

TSG Bad Wurzach - ESV Aulendorf    5 : 1     2041 : 1915

Mit den tollen Ergebnissen von Lara Stölzle und Bernd Brandau konnte Aulendorf besiegt werden.

Es spielten:

Lara Stölzle 1 MP, 551 : 532, Bernd Brandau 1 MP, 523 : 458, Helmut Rölz 486 : 503 und Matthias Brandau 1 MP, 481 : 422.


Vorschau:

Donnerstag 1.11.2018

13:00 Uhr  Herren 1 - Albstadt

16:30 Uhr Herren 2 - Berg

Seniorenspiel am Sonntag, dem 4.11.2019 um 13:00 Uhr gegen Gammelshausen.


Andreas Hagner

28.10.2018




 

Öffnungszeiten Keglertreff

Dienstag - Freitag
18.00 Uhr – 24.00 Uhr

Samstag an Spieltagen ab 10.00 Uhr ansonsten ab 19.00 Uhr

Sonntag an Spieltagen ab 10.00 Uhr ansonsten Ruhetag

Kontakt

TSG Bad Wurzach Abt. Kegeln
Oberriedstr. 39
88410 Bad Wurzach

07564 / 4202

E-Mail schreiben

Powered by Weblication© CMS