Senioren 1 und 2 sowie A-Jugend sind Meister

13.02.2017

Ein überaus erfolgreiches Wochenende erlebten die Wurzacher Kegler. Beide Seniorenmannschaften und die Jugendmannschaft U 18 wurden Meister ihrer Klassen. Die Vierte verlor ihr Nachholspiel in Munderkingen.

Oberliga Südwürttemberg Senioren Herren 

ESV Aulendorf - Senioren 1        1 : 5       2116:2164

Ein Sieg in Aulendorf war Pflicht, damit die Wurzacher Senioren in die Verbandsliga aufsteigen können. Doch das Spiel gestaltete sich gegen den Tabellenletzten in Aulendorf schwieriger als gedacht. Während Rolf Hlawatschek sein Spiel mit 562 : 526 deutlich gewann, unterlagen Walter Staudt und Andreas Hagner mit 491 : 560. Mit 33 Holz Rückstand ging die zweite Paarung ist Spiel. Arnold Zapf hatte einen starken Gegner. Bis zum letzten Durchgang lagen beide Mannschaften gleich auf. Doch der Gegenspieler von Arnold Zapf brach im letzten Durchgang ein während Zapf mit 162 Holz den besten Durchgang des Tages spielte. So gewann Arnold Zapf mit 601 : 562 Holz. Zeitgleich bezwang Wolfgang Weishäupl mit 510 : 468 seinen Gegenspieler.

Die Wurzacher Senioren steigen nun auf in die Verbandsliga in der mit 6 Spielern angetreten wird.


Bezirksliga Südwürttemberg Senioren Herren 

KSV Baienfurt - Senioren 2      1 : 5      2072 : 2079 

 Auch die zweiten Seniorenmannschaft musste einen Sieg einfahren um Meister zu werden. Gleich zu Beginn legten sich die Wurzacher ins Zeug und konnten die beiden ersten Mannschaftspunkte gewinnen. Mannschaftsführer Thomas Kaplan besiegte seinen Gegner mit 532 : 522 und Andreas Hagner gewann mit 521 : 494 Holz. Trotz der 37  Holz Vorsprung gerieten die Wurzacher anschließend in Rückstand und rechneten schon mit einer Niederlage. Doch Andreas Brandau konnte im letzten Durchgang nochmals kräftig Holz gewinnen und somit die Niederlage um 7 Holz verhindern.

Andreas Brandau besiegte seinen Gegner mit 530 : 482 während Josef Häusle mit 496 : 574 unterlag.

Senioren 2 steigen somit in die Regionalliga Südwürttemberg auf.

 

2. Bezirksliga Oberschwaben Zollern 

KSC Egelfingen – Herren 4          6 : 2         3176 : 3083

In diesem Nachholspiel sah es zu Beginn noch recht hoffnungsvoll für die Wurzacher aus, doch ab dem Mittelpaar gerieten sie immer mehr unter Druck, weshalb das gute Ergebnis von Tim Eisele (555) dem Spiel keine Wende geben konnte.

Es spielten:

Fabian Lang 523:536, Ralf Dosch 1 MP, 517 : 511, Florian Hauton 495 : 567, Klaus Eisele 475 : 518, Pascal Dosch 518 : 538 und Tim Eisele 1 MP, 555 : 506.


WKBV – Pokal – Männer

SKV Vilsingen – TSG Bad Wurzach    2 : 6     3363 : 3372

In dieser Begegnung zeigten beide Mannschaften Kegeln auf sehr hohem Niveau. Die Wurzacher gerieten anfangs in Rückstand und konnten sich in diesem spannendem Spiel letztendlich doch noch knapp durchsetzen.

Der sonst sichere Punktelieferant, Arnold Zapf, musste sich mit 557 : 583 geschlagen geben, während Benedikt Baur mit 541 : 536 den ersten Mannschaftspunkt gewann. 

Anschließend verringerte Güven Cicek mit 529:516 den Rückstand von 21 auf 9 Holz. Zeitgleich übertraf Maximilian Model seinen Gegenspieler mit 570 : 563 und gewann den dritten MP.

Die Wurzacher lagen nur noch ein Holz in Rückstand, doch Jan Giray traf auf den besten Gegenspieler und gab mit 594 : 606 wieder Holz ab.

Doch diesen Rückstand konnte Thomas Salzig mit tollen 581 : 559 ausgleichen und seine Mannschaft zum Sieg führen.

Die nächsten Pokalspiele werden mittels Los entschieden.



 

Bezirk Oberschwaben U 18 

SKC Gerbertshaus Kehlen – TSG Bad Wurzach    2 : 4      1833 : 1920

Mit diesem Sieg haben sich die A-Jugendlichen auf den Bahnen in Biberach die Meisterschaft gesichert und dürfen in die Verbandsliga aufsteigen.

Für den Sieg sorgten:

Marcel Hummel 492 : 533, Fabian Lang 1 MP, 510 : 436, Tobias Trautwein 1 MP, 496 : 426 und Johannes Heine 422 : 438.

Allgäu-News
100³ Bleib Lokal
 

Öffnungszeiten Keglertreff

Dienstag - Freitag
18.00 Uhr – 24.00 Uhr

Samstag an Spieltagen ab 10.00 Uhr ansonsten ab 19.00 Uhr

Sonntag an Spieltagen ab 10.00 Uhr ansonsten Ruhetag

Kontakt

TSG Bad Wurzach Abt. Kegeln
Oberriedstr. 39
88410 Bad Wurzach

07564 / 4202

E-Mail schreiben

Powered by Weblication© CMS