14. Spieltag der Bad Wurzacher Kegler

20.02.2017


Spielberichte

Drei Siege und zwei Niederlagen war die Bilanz der Bad Wurzacher Kegler am vergangenen Wochenende.

Oberliga Südwürttemberg

 Herren 1 – TSV Niederstotzingen 2     6 : 2    3315 : 3164

Dank einer starken Mannschaftsleistung war es den Wurzachern möglich den schwierigen Gegner aus Niederstotzingen zu schlagen. Da der sonst sichere Punktelieferant Arnold Zapf nicht an seine sonst gute Leistungen anknüpfen konnte (514:544) gerieten die Wurzacher zu Beginn in Rückstand. Zeitgleich spielte Matthias Butscher gute 550 : 543 und gewann den ersten MP.

Das Mittelpaar zog schließlich das Spiel auf die Wurzacher Seite und sorgte für einen Vorsprung von 83 Holz. Mit dem Tagesbestergebnis von 573 : 546 Holz sorgte Maximilian Model für den zweiten MP und Rolf Hlawatschek kassierte den dritten MP mit 566 : 487.

Anschließend bezwang der Mannschaftsführer Jan Giray seinen Gegenspieler mit 571 : 491, während Thomas Salzig mit 541 : 553 knapp unterlag.

Die Wurzacher Erste hat wieder den zweiten Tabellenplatz eingenommen und liegt jetzt vier Punkte hinter dem KSC Hattenburg, vier Spiele vor Saisonende.


Oberliga Südwürttemberg Damen

TSV Langenau - SG Wangen/Wurzacher Damen  6 : 2    3050 : 2889

Eine deutliche Niederlage mussten die Damen der SG auf den schwer zu spielenden Bahnen in Langenau einstecken. Von Beginn an übernahmen die Gastgeber das Spiel und ließen den Spielern der SG nicht den Hauch einer Chance.Trotz dieser Niederlage sind die Damen der SG immer noch auf dem zweiten Tabellenplatz.

Es spielten:

Christine Butscher 482:545, Heike Dentler 469:530, Loenie Täsch 1 MP, 477:461, Sabrina Ummenhofer 493:518, Hanna Butscher 480:520 und Monika Rölz 1MP, 488:476.

Regionalliga Oberschwaben Zollern

Herren 2 – SKG Balingen   7 : 1    3149 : 3020

Auch die Zweite Herrenmannschaft spielte sehr kompakt und übernahm von Beginn an das Spiel. Mit diesem Sieg haben die Wurzacher den fünften Tabellenplatz eingenommen und sich somit von einem Abstiegsplatz weit entfernt.

Es spielten: Martin Koschny 1 MP, 528:509, Wolfgang Weishäupl 531 : 504, Jörg Sommer 1 MP, 519:499, Güven Cicek 1 MP, 527 : 480, Benedikt Baur 1 MP, 533 : 524 und Marco Hlawatschek 1 MP, 511 : 504.

Zweite Bezirksliga Oberschwaben

SKG Balingen - Herren 3     7 : 1     3135 : 3024

Mit dieser deutlichen Niederlage haben die Wurzacher nun doch noch die weiße Weste abgeben müssen. Entscheidende Situationen konnten die Wurzacher nicht ausnützen weshalb es zu dieser Niederlage kam.

Es spielten: Andreas Brandau 494 : 520, Reinhold Butscher 519 : 529, Peer Stölzle 496 : 569, Andreas Hagner 504 : 510, Josef Häusle 482 : 494 und Walter Staudt 1 MP, 529:513.

Oberschwaben Zollern Bezirksklasse B m

SKC Vilsingen 3 - Herren 5      2 : 4     1816 : 1863

Dank der guten Leistung von Thomas Kaplan konnten die Wurzacher dieses Spiel gewinnen. 

Es spielten: Bernd Brandau 469:504, Moritz Hoch 1 MP, 465:445, Hermann Peter 422:453 und Thomas Kaplan 1 MP, 507:414.

 


Keglervorschau :

Am kommenden Wochenende ist spielfrei

20.02.2017

Andreas Hagner


 


Allgäu-News
100³ Bleib Lokal
 

Öffnungszeiten Keglertreff

Dienstag - Freitag
18.00 Uhr – 24.00 Uhr

Samstag an Spieltagen ab 10.00 Uhr ansonsten ab 19.00 Uhr

Sonntag an Spieltagen ab 10.00 Uhr ansonsten Ruhetag

Kontakt

TSG Bad Wurzach Abt. Kegeln
Oberriedstr. 39
88410 Bad Wurzach

07564 / 4202

E-Mail schreiben

Powered by Weblication© CMS